Negative Signale und teure Abstürze: Ich bleibe Bulle

In den 4 Wochen vor dem 16. September 2018 wurde ein Viertel aller Häuser, die in den USA zum Verkauf anstehen, im Preis reduziert. Die Fed hat mittlerweile die Leitzinsen zum achten Mal angehoben. Jesse Colombo von Forbes sagt, dass der Markt heute teurer ist als 1929. Was heißt dies für uns Anleger? In diesem Artikel gebe ich ein paar Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*