Foto

“Im Vergleich mit den USA oder gar „Schuldenweltmeister“ Japan sei Europa gut aufgestellt. Dass derzeit trotzdem vor allem die Rede von der „Eurokrise“ durch die Öffentlichkeit spukt, schreibt er auch politischen Interessen zu. Rating-Agenturen hält er nicht nur für unnütz, sondern für schädlich.”

aus der Pforzheimer-Zeitung 09.03.2012 Zum Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar