Interview mit Max Otte

 

Regulierungsvorschläge der EU-Kommission reichten nicht aus, um Dominanz der US-Agenturen zu brechen.

 

Max Otte im Gespräch mit Tobias Armbrüster © Deutschlandfunk 16.11.2011

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar