Geduld zahlt sich aus: Der Max Otte Vermögensbildungsfonds im 1. Quartal 2019

Das erste Quartal 2019 schloss der Max Otte Vermögensbildungsfonds mit einem Plus von 9,6% bei einem NAV von 135,30 EUR. Zugegebenermaßen liefen einige Indizes stärker auf kurze Sicht: Der MSCI World EUR gewann 13,9%, der S&P 500 13,1% und der Stoxx Europe 600 12,3%. Doch ich rechne langfristig ab. Auf Sicht von 12 Monaten hat der Max Otte Vermögensbildungsfonds starke 8,5% zulegen können. Und das im turbulenten Jahr 2018! Lediglich der MSCI World EUR war mit +11,7% etwas stärker über ein Jahr. Der Dax hat 4,7% nachgegeben. Selbst der S&P 500 mit +7,3% liegt dahinter. Details finden Sie hier.

Wirtschaftskrieg und Börsenkorrektur: Die Schnäppchen gibt es in der Krise!

Auf dem Fondsprofessionell-Kongress in Mannheim vor 14 Monaten hatte ich bereits ausdrücklich vor dem Börsenabschwung gewarnt, der dann im Herbst 2018 auch voll zuschlug. Auf der Veranstaltung des gleichen Veranstalters in Wien erklärte ich nun vor wenigen Tagen, warum Anleger auch im Frühjahr 2019 vorsichtig sein sollten und weshalb ich mich auf den nächsten Kursabschwung freue. Lesen Sie hier mehr…

Der trügerische Schein der Start-ups

Wirtschaftspolitiker nahezu aller Parteien nutzen Start-ups in diesen Tagen gerne als Projektionsfläche für reine Symbolpolitik. Doch dies schadet dem realen Unternehmertum. Mittlerweile sind Subventionen für die Gründung von Unternehmen schon so sehr die Regel, dass die erste Frage von potenziellen privaten Investoren an ein junges Unternehmen oft ist, ob schon alle Förderungen abgegriffen wurden. Ohne diesen staatlichen Hebel, der wettbewerbsverzerrend wirkt, wollen immer weniger Investoren privates Kapital riskieren… Lesen Sie hier meinen vollständigen Artikel über die Fata Morgana der Start-ups.

Deshalb ist das Management von Apple so stark

Mein Fondsteam und ich sind absolut überzeugt vom Apple-Management. 38 von möglichen 40 Punkten gaben wir der Mannschaft um Tim Cook bei unserer letzten Königsanalyse in dieser Kategorie. Doch die Wurzeln der beeindruckenden Geschäftsführung reichen weit zurück. In diesem Artikel möchte ich Ihnen erläutern, wie Steve Jobs Apple zu einem der erfolgreichsten IT-Unternehmen der Welt gemacht hat und warum iPads und iPhones nur eine Taste haben.