Königsanalyse® – Konzentration auf die Besten der Besten

"Am liebsten sind mir Werte, die ich 30 Jahre lang halten kann.“ Prof. Max Otte


Der langfristige Erfolg mit Aktien ist planbar – davon ist Prof. Max Otte, Wirtschafts- und Finanzexperte sowie Bestsellerautor überzeugt. Und Sie als Privatanleger können davon direkt profitieren. Glück und ein gutes Timing gehören auch dazu, aber mit der richtigen Aktienauswahl optimieren Sie nicht nur Ihre Rendite sondern minimieren zusätzlich das Risiko.

Prof. Max Otte liefert mit seiner Königsanalyse® ein Scoring-Modell, das es ermöglicht, aus dem gesamten Aktienuniversum diejenigen Wertpapiere herauszufiltern, die langfristig echte Qualitätsaktien, also wahre Könige unter den Aktien, darstellen. Dabei sind die Auswahlkriterien nachvollziehbar und konsequent. Die Königsanalyse® besten nur die besten Unternehmen der Welt  - Genau diese Unternehmen sind gerade gut genug für Ihren Vermögensaufbau.

Die Grundprinzipien des Value Investing bilden zunächst die Basis der Königsanalyse®. Mit diesem sehr erfolgreichen Ansatz hat es Warren Buffett geschafft, zum erfolgreichsten Investor der Welt zu werden.


Buffett ist immer auf der Suche nach Investments, die unterhalb ihres Inneren Werts notieren. Er sagt dazu: „Die Frage, wie man reich wird, ist leicht zu beantworten: Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür.“


Prof. Otte hat die Methode der wertorientierten Kapitalanlage verfeinert und in der Königsanalyse® zusammengeführt. Die entscheidende Frage dabei lautet: Wie findet man Unternehmen, die unter dem Inneren Wert notieren? Das zeigen u.a. die folgenden 10 Kriterien der Königsanalyse®.

königsanalayse

Die 10 Kriterien der Königsanalyse

Qualitative Kriterien
Quantitative Kriterien

1 Qualität des Geschäftsmodells

6 Ergebnismargen

Ist das Geschäftsmodell verständlich und nachvollziehbar?

Hat das Unternehmen einen bekannten Markennamen?

Erwirtschaftet das Unternehmen hohe Bruttomargen / hohe Gewinnmargen?

Können die Margen langfristig beibehalten werden?

2 Güter / Dienstleistungen des täglichen Bedarfs

7 Gewinnwachstum

Produziert das Unternehmen billige Güter und Dienstleistungen des alltäglichen Bedarfs?

Kann das Unternehmen möglichst über fünf Jahre ein kontinuierliches Gewinnwachstum aufweisen?

3 Nachhaltige Wettbewerbsvorteile

8 Gewinnthesaurierung

Ist das Unternehmen führend in seiner Branche?

Bestehen Netzwerkeffekte?

Wie verwendet das Unternehmen seine einbehaltenen Gewinne?

Verzinsen sich die einbehaltenen Gewinne angemessen?

4 Wachstumspotenzial der Branche

9 Cashflow-Marge und Sachinvestitionen

Handelt es sich um eine stabile Branche mit guten Wachstumsaussichten?

Hat das Unternehmen in seinen bestehenden Geschäftsfeldern gute Wachstumsaussichten?

Erwirtschaftet das Unternehmen einen hohen operativen Cashflow?

Ist die Sachinvestitionsquote gering?

5 Qualität des Managements

10 Eigenkapital und Eigenkapitalrendite

Wird das Unternehmen von ehrlichen und kompetenten Managern geführt?

Handelt das Management im Interesse der Anleger?

Verfügt das Unternehmen über eine stabile und ausreichende Eigenkapitalquote?

Ist die Verzinsung des Eigenkapitals angemessen?

Die Auswertung

Value-InvestingIn jeder Kategorie gibt es maximal 10 Punkte. Besteht ein Unternehmen den Königstest – das gilt ab einem Ergebnis von 70 Punkten und mehr – dann folgt der zweite Schritt. In einem umfangreichen Analyseprozess bestimmt die Königsanalyse nach Prof. Otte den Inneren Wert des Unternehmens. Dieser leitet sich ab aus der Substanz- und Ertragskraft des Unternehmens und ebenfalls aus dem möglichen Wachstumspotenzial.

Und hier kommt dann die Lehre des Value Investing ins Spiel: Auf Basis der Königsanalyse® finden ausschließlich Unternehmen Einzug in ein Portfolio, wenn der aktuelle Aktienkurs deutlich unter dem Inneren Wert notiert. Mit diesem Schlüsselkriterium haben Superinvestoren wie Warren Buffett mit ihrer Aktienauswahl deutlich besser abgeschnitten als der Gesamtmarkt.


Die von Prof. Max Otte entwickelte Königsanalyse® bringt die Erfolge des Value Investing mit einem differenzierten Scoring-Modell zusammen.
Am Ende steht ein Aktien-Depot mit wenigen ausgewählten Positionen, die eine Outperformance zu den großen Indizes bringen. Der Königsweg für mehr Vermögen.
So kommen Sie dem Ziel der persönlichen finanziellen Freiheit ein großes Stück näher: Ihr Vermögen vermehrt sich und Sie haben die Möglichkeit Ihr Potenzial komplett zu entfalten.

Auf Basis dieser detaillierten Analyse unterstützt Prof. Otte nunmehr seit zehn Jahren Privatanleger beim langfristigen Vermögensaufbau – vornehmlich mit Aktien.