Wirtschaftsblatt: Der Steuerspartrieb ist größer als der Sexualtrieb

Als gefundenes Fressen für die Versicherer bezeichnet der Ökonom Max Otte das Pensionskonto, weil dadurch den Menschen klar werde, dass die staatliche Rente nicht reiche.

 

Dabei sei das Einzige, was bei den meisten Lebensversicherungen derzeit herausschaue, eine negative Realverzinsung.Fonds sind besser für die Altersvorsorge geeignet als Lebensversicherungen, glaubt Max Otte.

 

Weiterlesen

 

Quelle: Wirtschaftsblatt.at | Erschienen am 16.10.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*